Zum Inhalt springen

Abstimmung ohne Versammlung

Im Abstimmungszeitraum vom 23. bis 25. April 2020 fand die Abstimmung ohne Versammlung über das Corona-Anleihekonzept der SANHA-Anleihe 2013/2023 (ISIN DE000A1TNA70, WKN A1TNA7) statt. 

Die SANHA GmbH & Co. KG gibt bekannt, dass in der Abstimmung ohne Versammlung der Gläubiger der SANHA Unternehmensanleihe 2013/2023 (ISIN: DE000A1TNA70) gemäß § 18 SchVG weniger als 50 % des ausstehenden Anleihevolumens abgestimmt haben. Damit lag für die Abstimmung keine Beschlussfähigkeit vor. Die erwartet hohe Zustimmung der Anleiheinvestoren zu dem von der One Square Advisory Services GmbH entwickelten und mit der Gesellschaft abgestimmten Anpassungskonzept hat sich bestätigt.

Da die erste Abstimmung ohne Versammlung die Beschlussfähigkeit nicht erreicht hat, wurde am 7. Mai eine zweite Gläubigerabstimmung einberufen. Diese fand am 25. Mai 2020 statt. Weitere Informationen finden Sie unter "Zweite Gläubigerversammlung".

Nachfolgend finden Sie die für die Abstimmung ohne Versammlung wichtigen Dokumente:

English documents

 

 

 

 

 

Kontakt zur Anleihe

SANHA GmbH & Co. KG
Im Teelbruch 80
45219 Essen

www.sanha.com
infosanhacom

Für Fragen rund um das SANHA-Wertpapier: 
anleihesanhacom

Medienkontakt

Fabian Kirchmann
IR.on AG 
Telefon: +49 221 9140970
E-Mail: anleihesanhacom

Investorenverteiler

Sie können sich jederzeit über diesen Link vom Newsletter abmelden.