SANHA Premium Quality Seal since 1964

Neuer Trend: Mikro-Living in Düsseldorf

An der Himmelgeister Straße in Düsseldorf Bilk ist ein modernes Wohnkonzept mit 184 Mikroapartments sowie 86 Stellplätzen auf einem rund 5.140 m² großen Grundstück zu entstanden. Mit der Wohnanlage setzt der Bauherr auf den steigenden Trend "Mikro Living" - Angebote für Studierende, aber auch eine wachsende Zahl von Singles in vielen Großstädten, für die bestehende Wohnungen oft zu groß (und teils nicht bezahlbar) sind.

Die neue Anlage liegt unweit der Universität und der Uniklinik Düsseldorf und wird der Nachfrage nach modernem Wohnraum in Großstädten in jeder Hinsicht gerecht. Hierzu zählen Learning- und Medialounges ebenso wie Mobilitätskonzepte mit Sharing-Angeboten für E-Cars und Bikes.

Vorteile für Verarbeiter und Nutzer

Die Trinkwasserversorgung wurde mit dem Premium-Edelstahlsystem NiroSan® (Serie 9000) ausgeführt. Wie alle unsere metallischen Systeme kann NiroSan® mit verschiedenen Originalkonturen (SA, M und V) verpresst werden - und zwar bis einschließlich Dimension 54 mm. So muss etwa kein teures Werkzeug neu beschafft werden und die Verwechslungsgefahr in der Baustellenhektik ist gebannt.

Zudem bietet der Werkstoff 1.4404 nicht nur ausgezeichnete hygienische Eigenschaften. Durch seine spezielle Legierung (mehr Molybdän, geringerer Kohlenstoffgehalt als z. B. 1.4401) eine besonders hohe Korrosionsresistenz. 

Für die Heizung wurde in den Steigleitungen ebenfalls eine Edelstahlserie - NiroTherm® - eingesetzt. Der Vorteil gegenüber C-Stahl: Der Aufwand für einen externen Korrosionsanstrich nach AGI Q 151 entfällt, die Arbeitszeit und damit verbundene Kosten entfallen. Die Etagenverteilung sowie die Fußbodenheizung wurden mit Mehrschichtverbundrohre Multifit®-Flex und Pressfittings der Serie 3fit®-Press ausgeführt.

Ein weiterer Faktor, der die Installationsarbeiten deutlich vereinfachte, war der Einsatz unserer SANHA®-Boxen. Die vorgefertigten Anschlussboxen sind bereits mit Schall- und Kondenswasserschutz versehen und müssen lediglich auf entsprechender Höhe im Trockenständerwerk angebracht werden. Ein klarer Vorteil, denn das aufwändige Ablängen, Ausrichten und Bereitlegen von Werkzeug und Kleinteilen entfällt.