Zum Inhalt springen

Zweite Gläubigerversammlung

Da bei der Abstimmung ohne Versammlung, die vom 25. Juli 2017 bis 31. Juli 2017 stattfand, das erforderliche Teilnahmequorum von 50 % der ausstehenden Schuldverschreibungen nicht erreicht wurde, lädt die Gesellschaft die Anleihegläubiger entsprechend der Anleihebedingungen zu einer zweiten Gläubigerversammlung zur Abstimmung über die Verlängerung der Laufzeit der SANHA-Anleihe 2013/2018 (ISIN: DE000A1TNA70) am 15. September 2017 um 10:00 Uhr im Hotel Atlantic in Essen ein. Die Einladung zur zweiten Gläubigerversammlung wurde am 7. August 2017 im Bundesanzeiger veröffentlicht. 

Entsprechend den aktuellen Anleihebedingungen müssen sich Anleihegläubiger, die an der Gläubigerversammlung teilnehmen oder sich vertreten lassen möchten, bis zum 12. September 2017 (24:00 Uhr MESZ) inkl. der Übersendung des Besonderen Nachweises mit Sperrvermerk anmelden. 

Im Folgenden finden Sie alle Dokumente, die Sie für die Teilnahme an der Gläubigerversammlung benötigen. Außerdem haben wir für Sie eine Beschreibung des Ablaufs erstellt, damit die Teilnahme für Sie so einfach wie möglich ist. Im Wesentlichen teilt sich die Teilnahme in folgende zwei Schritte:

Schritt 1 – Anmeldung: 
Ab sofort bis zum 12. September 2017 (24:00 Uhr MESZ) – Es gilt der Eingangsstempel! 

Schritt 2 – Abstimmung:
Option 1: Persönliche Teilnahme und Abstimmung am 15. September 2017
Option 2: Bevollmächtigung der Stimmrechtsvertreter der Gesellschaft oder eines Dritten

Eine ausführliche Beschreibung des Verfahrens finden Sie hier. (English version)

Beschlussvorschlag auf einen Blick

maßgeblich ist die Aufforderung zur Stimmabgabe (Informationen zu dem Beschlussvorschlag ab S.16/17)

Der Beschlussvorschlag umfasst eine Änderung der Anleihebedingungen in folgenden wesentlichen Punkten:

  • Verlängerung der Laufzeit der Anleihe um fünf Jahre bis zum 04. Juni 2023
  • Einräumung von Grundbuch-Sicherheiten an den Betriebsgrundstücken der SANHA GmbH & Co. KG in Berlin, Essen und Schmiedefeld zu Gunsten der Anleihegläubiger
  • Reduzierung des Zinssatzes auf 5,5 % jährlich ab dem 04. Juni 2018
  • Halbjährliche Zinszahlung jeweils am 04. Juni und 04. Dezember während der Laufzeit 2018 bis 2023
  • Jährliche Tilgung der Anleihe in Höhe von 100 Euro je Schuldverschreibung beginnend am 04. Dezember 2019 bis 04. Dezember 2022
  • Vorzeitige Kündigungsmöglichkeit von Seiten der Gesellschaft (ab 4. Juni 2020 zu 103 %, ab 4. Juni 2021 zu 102 %, ab 4. Juni 2022 zu 101 %) 

Kontakt zur Anleihe

SANHA GmbH & Co. KG
Im Teelbruch 80
45219 Essen

www.sanha.com
infosanhacom

Für Fragen rund um das SANHA-Wertpapier: 
anleihesanhacom

Medienkontakt

Fabian Kirchmann
IR.on AG 
Telefon: +49 221 9140970
E-Mail: anleihesanhacom

Investorenverteiler