Zuverlässiger Partner für die Industrie

Der Transport von Medien in industriellen Anwendungen erfordert oft ganz spezielle Lösungen. Oder die Betriebsbedingungen sind so, dass herkömmliche Rohrleitungssysteme schnell an ihre Grenzen kommen. Wir bieten auch in diesen Zeiten zuverlässige Lösungen bei Rohrleitungssystemen in den Bereichen OEM, Kundensonderteile und industrielle (Spezial-) Anwendungen.

 

 

SANHA kann im Bereich industrieller Rohrleitungssysteme oder OEM-Ausstattung auf jahrzehntelange Erfahrung zurückgreifen. Neben Industrierohren aus Edelstahl bieten wir ein umfangreiches Angebot an Sonderteilen aus Kupfer und Kupferlegierungen, spezielle Systemfittings für Gas- oder silikonfreie Anwendungen sowie verschiedene Edelstahlsorten an.   

Dabei können wir nicht nur den jeweils geeignetsten Werkstoff anbieten, sondern auch auf alle gängigen Fertigungstechniken vom Zerspanen über Gesenkschmieden, Hydroforming, Kaltumformen oder Montieren zurückgreifen. Auch ein Aushalsen oder Bördeln der Formteile ist selbstverständlich möglich und bietet zusätzliche Einsatzmöglichkeiten. 

Qualität statt Masse: Kundensonderteile 

SANHA® fertigt sämtliche Edelstahlrohre im WIG-Schweißverfahren, das sich seit Jahrzehnten bewährt hat. Dieses Verfahren zeichnet sich zudem durch ein besonders gleichmäßiges Gefüge im Bereich der Schweißnaht aus. Alle Rohre können je nach Anforderungen wirbelstrom-, röntgengeprüft oder mit einer Thermotransferkamera untersucht werden.  

Je nach Anwendungsfall können die SANHA®-Industrierohre aus Edelstahl (blank)geglüht, geglättet, gebürstet, außengeschliffen oder auch gebeizt ausgeliefert werden. Die hierfür benötigte Fertigungskompetenz und Flexibilität stehen ebenso zur Verfügung wie auch die Planung, Steuerung und eine umfassende Qualitätskontrolle.  

Industrierohre und (Sonder-) Fittings

SANHA produziert in seinem Berliner Werk Edelstahlrohre in zahlreichen Dimensionen, Wandstärken, Längen und Spezifikationen für industrielle Anwendungen. Nicht zuletzt dank über 50 Jahren Erfahrung – insbesondere in der Rohrfertigung für die chemische Industrie und den Behälterbau – sorgen dafür, dass unsere Edelstahlrohre auch höchste Ansprüche erfüllen.

Im Bereich Fittings können wir nicht nur den jeweils geeignetsten Werkstoff anbieten, sondern auch auf alle gängigen Fertigungstechniken vom Zerspanen über Gesenkschmieden, Hydroforming, Kaltumformen oder Montieren zurückgreifen. Auch ein Aushalsen oder Bördeln der Formteile ist selbstverständlich möglich und bietet zusätzliche Einsatzmöglichkeiten. 

Werkstoffe nach EN 10088:  

1.4301, 1.4306, 1.4307, 1.4401, 1.4404, 1.4435, 1.4539, 1.4541, 1.4571, 1.4828, 1.4835, 1.4878, 1.4462

Werkstoffe nach UNS (AISI):  

S30400 (TP304), S30403 (TP304L), S31600 (TP316), S31603 (TP316L), S31635 (TP316Ti), S32100 (TP321),

Rohrnormen:  

Unsere Edelstahlrohre entsprechen den Normen DIN EN 1021-7, ADW-W2, DIN EN 10095, DIN EN 10296-2 und DIN EN 10312, DIN 28181 sowie ASTM A249 / A269 /

Zertifiziert:  

97/23/EG (Druckgeräterichtlinie) / AD 2000-Merkblatt W.

Zugelassen:  

TÜV / Lloyd`s RS / GL Germanischer Lloyd / DNV / BV

Lieferantenzulassung (austenitisch-ferritische Edelstahlrohre): 

BAYER AG / BASF AG / BP - Gelsenkirchen 

 

Unseren Industriekunden ebenso wie öffentlichen Auftraggebern und dem Fachgroßhandel steht darüber hinaus unser Shop unter www.sanha.shop.com zur Verfügung. Registrieren Sie sich noch heute oder sprechen Sie uns an – wir bieten Ihnen eine unverbindliche individuelle Beratung: 

 

Carsten Morbitzer | carsten.morbitzersanhacom | 02054 925 147 

Sabine Ellermann | sabine.ellermannsanhacom | 0172 140 2157