SANHA 4.0

Hersteller, Handel, Planer und zunehmend auch viele Handwerksbetriebe digitalisieren ihre Prozesse immer weiter. Wir nutzen nicht nur intern viele Tools, sondern bieten unseren Partnern an vielen Stellen auch ganz praktische Unterstützung.

Keine Zeit zum Lesen? Alles über das Thema Digitalisierung finden Sie in unserem Video: 

https://www.youtube.com/watch?v=HmfVg3BuWR4&t=10s

 

Bessere Abläufe für uns und für Sie!

Die Digitalisierung erstreckt sich auf so gut wie alle Bereiche, etwa EDI-Schnittstellen oder VMI (Vendor Managed Inventory) für den Handel, zahlreiche Servicebausteine wie die Planungsleistungen oder die präzise und aktuelle Datenbereitstellung über BIM Revit, Open Datacheck/Open Datapool, ETIM, VDI 3805 oder andere Tools.

Durch den Einsatz digitaler Prozesse in Produktion, Logistik, Vertrieb und Verwaltung konnten viele Abläufe deutlich beschleunigt und Kernaufgaben besser bearbeitet werden. E-Mail-Fluten werden zum Beispiel durch den Einsatz produktivitätssteigernder Kommunikationssoftware eingedämmt. Die Nutzung von Cloudlösungen erhöht die Datensicherheit und trägt ebenfalls zu gesteigerter Effizienz bei: Unterschiedliche Dokumentenversionen und zeitaufwendige Abstimmungen werden so reduziert.

Dreistufiger Vertrieb

Für unsere Partner im dreistufigen Vertrieb reduziert VMI den Dispositionsaufwand sowie den Lagerbestand und senkt die Kosten. Zudem erhöhen sich Datenqualität und -aktualität durch die Nutzung von EDI und Open Datacheck/Open Datapool, denn Änderungen können schnell übernommen werden. Speziell für Großhändler und Industriekunden steht bereits seit vielen Jahren unter www.sanha-shop.com ein Webshop zur Verfügung, der erst im letzten Jahr relauncht wurde. Er kann auch über mobile Geräte leicht navigiert werden.

Darüber hinaus bieten wir zahlreiche Servicebausteine: von Planungsleistungen über die Datenbereitstellung bis hin zur Baustellen-Logistik, die sicherstellt, dass insbesondere Großprojekte termingerecht mit der definierten Warenmenge beliefert werden. Auch eine Baustellenbegleitung kann auf Wunsch erfolgen.

Augmented & Virtual Reality

Mit Augmented & Virtual Reality, über Scans und Hololens bieten wir zudem neue Ansätze für die Informationsbereitstellung - überall und mobil, auch auf der Baustelle. An unserem Messestand konnten Sie testen, was genau dahintersteckt und welche Vorteile diese digitalen Tools bieten. Unsere App („Admented App“) funktioniert kinderleicht:  

1.       Laden Sie sich die Admented App bei Google Play oder im App Store herunter 

2.       Scannen Sie unsere Seriennamen von Broschüren, Messetafeln, Verpackungen… 

3.       Finden Sie ohne Umwege die gewünschten Informationen!  

Welche Vorteile und Möglichkeiten hingegen eine virtuelle Darstellung im Planungs- und Installationsprozess bietet, zeigte unser Team vom Planungsservice mit einer Spezialbrille. Die Microsoft Hololens greift dabei auf BIM Revit-Daten zurück. Mit ihr können alle am Bau Beteiligten gleich von Anfang an den Baufortschritt visualisieren. So wird sehr schnell deutlich, wo Platzbedarf für Rohrleitungssysteme benötigt wird, Dimensionen angepasst oder etwa Verteilleitungen anders geführt werden müssen. Da die BIM-Daten bereits für eine 3D-Planung des Rohrleitungsnetzes aufbereitet wurden, ist die VR-Technologie die logische Erweiterung und Fortführung dieses zeitsparenden Ansatzes. 

Vorteile für Planer

Planern, die in der täglichen Arbeit zunehmend auf BIM Revit setzen, bietet das Vorgehen des Essener Herstellers Vorteile. So stellen wir alle Rohrleitungssysteme in diesem Format bereit und erleichtert damit den Planungsprozess für die Rohrnetzberechnung deutlich.

Insbesondere Funktionen wie AutoCAD, Auto-Routing und Auto-Skalierung machen die Planung mit Sanha-Systemen deutlich leichter. So wird etwa bei einer Dimensionsanpassung einer Leitung die Änderung automatisiert auf das ganze System übernommen.

Aktiv im Netz: Website und Social Media

Auch mit unserer (selbstverständlich für Smartphones und Tablets optimierten) Website www.sanha.com bieten wir ein umfangreiches, zeitgemäßes Informationsangebot: So werden alle Informationen klar nach Serien gegliedert in acht Sprachen angeboten; auch kleinere Sortimentsergänzungen wie etwa neue Dimensionen können hier schnell gefunden werden.

Viele Informationen wie Thermische Längenänderung, Produktbroschüren, Druckprotokolle uvm. werden zudem plattformübergreifend auf der Website, der SANHA-Facebook-Fanpage (www.facebook.com/sanhagmbh) und auf dem viel genutzten Portal Oxomi (www.oxomi.com) angeboten.

Montagevideos zu verschiedensten Verbindungsarten und Dimensionen finden sich gut sichtbar sowohl auf der Website als auch auf dem YouTube-Kanal (https://www.youtube.com/channel/UC14KC6I5FLDuVRmRzk635cw). Die Produkt-, Montage- und Firmenvideos haben bislang rund 160.000 Aufrufe erzielt, die Facebookseite weist knapp 10.000 Follower auf.

Digitalisierung bei der SANHA