Neue Rohrdimension 139,7 mm

SANHA führt eine neue Dimension von Rohren und Fittings in seine bestehende Edelstahlserien ein. Während beide Systeme - NiroSan und NiroTherm - den Installateuren bereits ein großes und flexibles Sortiment an Rohren und Fittings wie z. B. T-Stücke, Kupplungen, Bögen, Flansche oder Wandscheiben zwischen 15 - 168 mm bieten, ergänzt der Neuzugang das Portfolio.

"Mit dieser jüngsten Ergänzung unseres Portfolios und der Einführung der Dimension 168 mm zu Beginn des Jahres 2020 können wir den Bedarf an größeren Rohrleitungen, zum Beispiel Steigleitungen in hohen Gebäuden, vollständig abdecken", erklärt Mathias Van den Broeck, Product & Business Development Manager bei SANHA. Die Nachfrage hat in den letzten Jahren in vielen Teilen der Welt zugenommen und wird voraussichtlich noch weiter steigen. 

Beide Dimensionen werden in zwei Arten von Werkstoffen eingeführt. "Auf diese Weise geben wir unseren Kunden die Möglichkeit, je nach Anwendung das am besten geeignete und wirtschaftlich vorteilhafteste System zu wählen."

Hochwertiger rostfreier Stahl 1.4404 / AISI 316L für Pressfittings

Alle NiroSan®-Pressfittings und -Rohre werden aus der Premium-Edelstahlsorte 1.4404 / AISI 316L (zum Pressen von Bauteilen) hergestellt. Der Werkstoff 1.4404 enthält mindestens 2,3 % Molybdän, jedoch weniger Kohlenstoff als der herkömmliche Typ 1.4401. Aus diesem Grund ist Werkstoff Nr. 1.4404/316L ein überlegener Werkstoff mit höherer Korrosionsbeständigkeit als herkömmliche rostfreie Stähle. Dies ist vor allem bei kritischen Anwendungen, wie z.B. Trinkwasserinstallationen, ein Vorteil. 

NiroTherm-Edelstahl 1.4301 / AISI 304: Optimale Alternative zu Kohlenstoffstahl

Die NiroTherm-Fittings und -Rohre werden aus dem Werkstoff 1.4301 (AISI 304) hergestellt. Das System bietet eine sichere und zuverlässige Lösung, insbesondere in feuchten Umgebungen, ohne die Gefahr von Außenkorrosion und stellt somit eine ausgezeichnete Alternative zu Systemen aus Kohlenstoffstahl dar. Dank der hohen Korrosionsbeständigkeit ergeben sich große Einsparungen bei den Personal- und Materialkosten für die Isolierung gegen Feuchtigkeit. Darüber hinaus ist NiroTherm auch eine ideale Lösung für Druckluftsysteme und für Kühlanwendungen mit Glykol und ähnlichen Medien.