Zum Inhalt springen

Rohre mal ganz anders

Können Rohrleitungen schön sein? Diese Frage wird selten gestellt, schließlich verschwinden sie ja üblicherweise in der Wand. Doch der Architekt des neuen Meininger Hotels in zentraler Lage in Berlin hat sie mit "Ja" beantwortet und in den öffentlichen Bereichen eine Sichtinstallation integriert.

16.02.2018

So sind u. a. die Rohrleitungen für Heizung, Kühlung und Trinkwasser im Deckenbereich der Lounge und der Bar, des Frühstücksraums oder - sowas gibt es bei Meininger tatsächlich - in der Gamezone gut sichtbar.

Eingesetzt wurde die Serie 9000 NiroSan® für Trinkwasser. Das Rohrleitungssystem aus hochlegiertem Edelstahl (Werkstoff-Nr. 1.4404) lässt sich leicht verarbeiten und ist für unser Lebensmittel Nummer 1 eine gute Wahl. Der besonders hohe Molybdänanteil in dem Rohrleitungssystem bietet zudem einen höheren Schutz gegen Korrosion. 

Für die Kühlung wählte der Planer unsere Serie 91000 NiroTherm®. Ebenso wie das Press-System NiroSan® besteht dieses Rohrleitungssystem aus Edelstahl (Werkstoff-Nr. 1.4301) und wird in unseren eigenen Werken gefertigt. 

Die Heizungsanlage wurde mit dem Rohrleitungssystem SANHA®-Therm aus C-Stahl verpresst. Diese Serie bietet für geschlossene Systeme, in die kein Sauerstoff eindringt, eine optimale wirtschaftliche und sichere Lösung.