Zum Inhalt springen

BIM, VDI 3905, Ausschreibungstexte

Die Planung eines professionellen Rohrsystems mit den richtigen Durchmessern, Rohren und Formstücken kann sehr zeitaufwendig sein. Um diesen Aufwand zu reduzieren, stellen wir alle notwendigen Information im BIM Revit-Format bereit. Dazu wurde unter anderem die SANHA Product Line Placer App for Revit entwickelt. Planer haben somit alle notwendigen Werkzeuge, um Rohrleitungssysteme schnell und einfach zu zeichnen. Im folgenden Text möchten wir Ihnen weitere Informationen zum Thema geben.

20.11.2018

1. Modellierung von Gebäudeinformationen

1.1 Was ist BIM?

Building Information Modeling ermöglicht es, Bauprozesse besser zu organisieren und mit austauschbaren digitalen Gebäudemodellen zusammenzuarbeiten. Ziel ist es, Bauvorhaben schneller, wirtschaftlicher und nachhaltiger zu realisieren. Der erste Schritt ist das virtuelle Bauen, bei dem alle Bauelemente mit ihren Eigenschaften, Beziehungen und Abhängigkeiten parametrisch definiert werden. Im Mittelpunkt des BIM-Prozesses steht der Austausch und die Verwaltung von Informationen.

Durch die Kombination aller Informationen in einem Modell und die Zugänglichkeit für mehrere Parteien ist das Modell immer auf dem neuesten Stand und Konstruktionsfehler können frühzeitig erkannt und verhindert, Designentscheidungen besser getroffen und der Bauprozess effizienter gestaltet werden. Eine bessere Koordination reduziert die Fehlerkosten erheblich. Nach der Realisierung können die Informationen wieder verwendet werden, um das Objekt zu verwalten und auch in Zukunft zu zerstören. Kurz gesagt, die Arbeit mit BIM führt zu einem schnelleren und besseren Einblick und einem viel besseren Management von Veränderungen, was in der traditionellen Baubranche immer noch eine große Herausforderung ist. 

1.2 Trends innerhalb von BIM

  • Virtuelle und erweiterte Realität: Virtual und Augmented Reality sorgen für große Veränderungen im Bausektor. Virtual Reality ermöglicht Verarbeitern beispielsweise, umfangreiche 3D-Modelle durch eine Brille zu betrachten und eignet sich hervorragend für die Präsentation von Projekten vor dem Kunden.
  • 3D-Laserscan: Durch die Durchführung eines 3D-Laserscans auf der Baustelle werden genaue 3D-Maße der Baustelle ermittelt. Diese Daten helfen bei der Erstellung des BIM-Modells. Drohnen werden auch zunehmend in Bauprojekten eingesetzt, so dass Echtzeitdaten erfasst werden können, die dazu beitragen, genauere BIM-Modelle zu erstellen.
  • 3D-Druck: Die 3D-Drucktechnologie macht im Bausektor enorme Fortschritte. Die Technologie hat großes Potenzial, in relativ kurzer Zeit und mit minimalem Materialverlust hochpräzise Bauelemente zu erzeugen. Der 3D-Druck kann innerhalb eines BIM-Prozesses verwendet werden, um schnell Prototypen für die gemeinsame Nutzung mit Konstruktionspartnern oder für die Herstellung von Komponenten und Fertigteilen zu erstellen.
  • Produkte sofort bestellen: IM sorgt für mehr Zusammenarbeit zwischen Herstellern, Lieferanten und BIM-Softwareentwicklern. Neue Produkte der technischen Installation werden zunehmend als BIM-Objekte angeboten, die aktuelle Produktdaten wie Teilenummern und Abmessungen beinhalten. Aufgrund der Verfügbarkeit dieser Informationen können Produkte direkt vom Modell aus bestellt werden. Mit solchen Tools wird Doppelarbeit vermieden.

1.3 SANHA BIM't: Darum gehts im Kern

Damit BIM optimal funktioniert, müssen alle Verbindungen auf diese digitale Bauweise umgestellt werden: vom Kunden zum Lieferanten. Wer dieses Angebot nicht SANHA hat dies bereits vor einigen Jahren erkannt und die Integration des Produktportfolios in BIM seitdem stark vorangetrieben. Heute verfügen wir über alles, um Rohrleitungssysteme für Heizungs-, Kälte-, Lüftungs- und Trinkwasserinstallationen erfolgreich im standardisierten 3D-Format zu planen. Die Produktdaten aller relevanten SANHA-Systeme liegen im Revit-Format vor. Dazu gehören Edelstahl (NiroSan® und NiroTherm®), C-Stahl (SANHA®-Therm®), Kupfer (SANHA®-Press) sowie die speziellen bleifreien Trinkwasser-Serien PURAPRESS® und 3fit®-Pbfree und PPSU-Fittings für Verbundrohre.

Neben den CAD-Daten sind umfangreiche technische Produktinformationen wie Abmessungen, Gewicht, Z-Maße oder Gewindearten, die im BIM-Planungsprozess benötigt werden, mit dem Programm leicht zugänglich. Für Auftragnehmer und Ingenieure stehen bereits in einem frühen Stadium genaue Materialaufzeichnungen zur Verfügung, die eine effizientere Planung entlang der gesamten Lieferkette ermöglichen. Unsere Produkte werden in Revit MEP-Familien gesammelt und sind einfach und schnell unter www.mepcontent.com. herunterzuladen.  

2. VDI 3805

Unsere vollständige Produktpalette ist auch im Format VDI 3805 erhältlich. SANHA bietet damit umfangreiche Produktdaten, die mit allen gängigen Planungsprogrammen verarbeitet werden können. Die VDI 3805 wird hauptsächlich im deutschsprachigen Raum eingesetzt. Sie definiert ein gemeinsames Format für die Aufbereitung technischer Daten und ermöglicht damit eine einheitliche Schnittstelle, mit der sie in jede Planungssoftware importiert werden kann. Ohne die VDI 3805-Schnittstelle können die CAD-Programme diese Daten nicht verarbeiten. Die Daten können vom Planer selbst einfach heruntergeladen und kostenlos von der SANHA-Homepage importiert werden. Als Planer haben Sie nicht nur Zugriff auf alle relevanten technischen Daten - die Daten nach VDI 3805 ermöglichen auch präzise zwei- und dreidimensionale Ansichten eines Produktes. So können Sie nicht nur planen, sondern auch verschiedene technische Berechnungen, Analysen und Simulationen durchführen und Kosten berechnen. Die Daten der VDI 3805 sind als Zip-Datei unter www.sanha.com/nl/planning-montage/planningservice-bestekteksten-en-bim/vdi-3805/ verfügbar.

3. Ausschreibungstexte

Um Ihre tägliche Arbeit zu unterstützen und Sie von der einzigartigen und innovativen Qualität unserer Materialien und Produkte zu überzeugen, bietet SANHA kundenspezifische Spezifikationen an, die pro Material beschrieben und anwendungsbezogen spezifiziert werden. Wir bieten Ihnen zwei Versionen (SANHA-Version und eine neutrale Version) an, die auch in einer verkürzten Version erhältlich sind. Diese Spezifikationen werden täglich mit den neuesten Produkten, neuen Normen und der Erweiterung der SANHA-Features aktualisiert. Unsere Ausschreibungstexte können hier heruntergeladen werden: 

www.ausschreiben.de/katalog/sanha

www.sanha.com/de/technik-service/planung-ausschreibung/ausschreibungstexte/

4. CAD-Dateien

Alle SANHA-Produkte können als Dateien angefordert werden, die in Zeichenprogramme wie autoCAD, Inventor oder anderen geladen werden können. Die verschiedenen Dateitypen wie .dwg,.step,.stx etc. können unter technik@sanha.com. angefordert werden.