Zum Inhalt springen

PURAPRESS® (Serie 8000)

PURAPRESS® sind moderne Übergangs-Pressfittings aus bleifreier Siliziumbronze CuSi für Verbindungen mit Kupferrohren nach EN 1057 bzw. DVGW-Arbeitsblatt GW 392 sowie mit NiroSan®-Edelstahlrohren nach DVGW GW 541 und W 534 geprüft und vom DVGW, dem deutschen Umweltbundesamt (UBA) sowie namhaften europäischen Zertifizierungsstellen zugelassen.

PURAPRESS®-Premiumfittings in Verbindung mit NiroSan®-Edelstahlrohren vereinen die bekannt positiven Eigenschaften von besonders korrosionsarmen Kupferlegierungen und Edelstahl in Bezug auf Hygiene, Korrosionssicherheit, Langlebigkeit und Nachhaltigkeit bei einer gleichzeitig hohen Wirtschaftlichkeit. 

Der Werkstoff bleifreie Siliziumbronze ist ideal für den Einsatz im Trinkwasserbereich geeignet, da kein Risiko eines Bleieintrags besteht und Verarbeiter die strengen Grenzwerte der Trinkwasserverordnung somit jederzeit einhalten können. Auch das Umweltbundesamt (UBA) hat bleifreie Siliziumbronze als geeignet für den Kontakt mit Trinkwasser eingestuft ("Positivliste der trinkwasserhygienisch geeigneten metallischen Werkstoffe, Siliziumhaltige Kupferlegierungen, Stand September 2013").

 

 

Betriebsbedingungen für PURAPRESS® aus bleifreier Siliziumbronze für Kupfer- bzw. NiroSan®-Edelstahlrohre

Rohraußendurchmesser Betriebsdruck
Wasser und wässrige Lösungen
d ≤ 108 mm 16 bar
Techn. Gase (nicht toxisch, nicht brennbar)
d ≤ 108 mm 16 bar
Betriebstemperatur
PURAPRESS®
mit EPDM-Dichtring
-30 ° C - +120 ° C
Gewindeausführung: Rohrgewinde: R/Rp-Gewinde nach EN 10226,
Befestigungsgewinde (ÜWM): G-Gewinde nach ISO 228

Umfangreiche Vorteile

Bleifreie Siliziumbronze CuSi

Die Verwendung dieses speziell auf unsere Systeme abgestimmten Werkstoffs vermeidet jeglichen Bleieintrag ins Trinkwasser durch die Installation selbst (bis zur Hälfte der festgelegten Blei-Obergrenze darf bereits durch den Wasserversorger eingeleitet werden). Siliziumbronze ist auch vom Umweltbundesamt (UBA) für den Kontakt mit Trinkwasser zugelassen. Verarbeiter sind somit stets auf der sicheren Seite, wenn es um die Einhaltung der strengen Bleiobergrenze der TrinkwV geht und verhindern eine aufwendige und teure Mängelbeseitigung.

combipress =

+ Werkzeugkompatibilität: Verpressbar mit Pressbacken bzw. -schlingen SA, V und M-Originalkontur 54 mm und mit SA und M-Originalkontur bis 108 mm. Damit vermeiden Sie jegliches Verwechslungsrisiko von Werkzeug auf der Baustelle, erhöhen die Sicherheit und Zuverlässigkeit Ihrer Installation und können in vielen Fällen zeit- und kostensparend auf vorhandenes Werkzeug zurückgreifen. 

+ Unverpresst undicht (=UVUD, zertifizierte Zwangsundichtigkeit vor dem Pressen) in Kombination mit

+ Push & Stay: Gleithaftung für einfache, sichere Montage in jeder Position

Schnelle Montage, keine Brandgefahr

Die Verbindung mit Kupferrohren und NiroSan®-Edelstahlrohren durch Kaltverpressen ermöglicht eine schnelle, zeitsparende Montage. Eine Brandgefahr während der Installation ist dank dieser Verbindungstechnik ausgeschlossen. Dadurch eignen sich PURAPRESS®-Installationssysteme ausgesprochen gut auch für Renovierungen.

Hohe Korrosionsbeständigkeit, hygienische Premiumlösung:

Siliziumbronze ist äußerst beständig gegen Entzinkungs- und Spannungsrisskorrosion. Durch die äußerst reine Oberfläche und Entzinkungsbeständigkeit stellt PURAPRESS® eine sehr hygienische Premiumlösung dar, die außerdem alle Anforderungen des Umweltbundesamtes an die Einhaltung des Grenzwerts für Blei mehr als erfüllt - denn was kein Blei enthält, kann auch kein Blei an das Trinkwasser, die Umwelt und letztlich den Menschen abgeben.

Durch die hohe Werkstoffdichte entsteht zudem keinerlei Gussporosität.

  • Umfangreiches Portfolio von 12 bis 108 mm inkl. 64 und 67 mm
  • Sichere Verbindung
    Unlösbare, kraftschlüssige Verbindung mit Kupferrohren und NiroSan®-Edelstahlsystemrohren:

    • Kupferrohre nach EN 1057 bzw. GW 392
    • NiroSan® (1.4404/316L), WIG-geschweißt, geglüht, kohlenstoffreduziert und Mo-Gehalt ≥ 2,3 % für erhöhte Korrosionsbeständigkeit
    • NiroSan® ECO (1.4404/316L), wandstärkenoptimiert, WIG-geschweißt, geglüht, kohlenstoffreduziert und Mo-Gehalt ≥ 2,3 % für erhöhte Korrosionsbeständigkeit
    • NiroSan®-F (1.4521/444), WIG-geschweißt, gebeizt für erhöhte Korrosionsbeständigkeit, nickelfrei

  • Übergangsfitting-Gewinde
    Gewinde nach EN 10226 bzw. ISO7/1 Typ R und Rp

Einsatzbereiche

  • Trinkwasser
  • Heizung
  • Regenwasser
  • Feuerlöschanlagen
  • Inerte Gase
  • Kühlwasserleitungen
  • Druckluft (max. 25 mg/m³ Öl)

Technische Anwendungsberatung

Bitte wenden Sie sich mit technischen Fragen sowie Fragen zu den geeigneten Einsatzgebieten an die technische Anwendungsberatung unter +49 2054 925 170 oder techniksanhacom – wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung!