Zum Inhalt springen

SANHA-Flächenheizungen mit BVF-Siegel

Verlässliche Qualität ausgezeichnet

20.10.2014

Die Sanha GmbH & Co. KG, Essen, hat für ihr gesamtes Sortiment an Flächenheizungssystemen das Siegel des Bundesverbandes Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. (BVF) erhalten. Damit wird die verlässliche Qualität der Produkte nun vom europaweit bedeutendsten Industrieverband dieser Branche bestätigt. Das Angebot des Essener Herstellers umfasst ein Flächenheizsystem für den Nassbau unter Estrich bzw. als Wandheizung sowie ein Trockensystem mit vier unterschiedlich hohen, installationsfertig vorbereiteten Wandheizungsmodulen.

Diese Fertigelemente aus einem robusten, verzinkten Stahlblechrahmen werden ähnlich wie ein Plattenheizkörper installiert. Sie zeichnen sich durch ihre besonders hohe Heiz- bzw. Kühlleistung, eine maximale Vorlauftemperatur von bis zu 60°C sowie die sehr einfache Installation aus. Eine Montage ist auf Mauerwerk, Holz und Trockenbauständerwerken sowie an Dachschrägen möglich. Die Oberfläche kann direkt überstrichen oder tapeziert werden.

Für die Installation der Nasssysteme bietet Sanha drei verschiedene Mehrschichtverbundrohre an. Um den Montageaufwand für diese Systeme zu verringern und eine durchgängige Lösung aus einer Hand anzubieten, hat das Unternehmen eine extrudierte, U-förmige Befestigungsschiene entwickelt. Sie kann für die Montage an der Wand und auf dem Boden genutzt werden. Die Schiene lässt sich für Verbund- und Kunststoffrohre in den Durchmessern 16 und 17 mm einsetzen.

Abgerundet wird das jetzt mit dem BVF-Siegel ausgezeichnete Sortiment durch die Edelstahl-Heizkreisverteiler Sanha-Heat sowie vielfältiges Zubehör. 

Weitere Information erhalten Sie unter www.bvf-siegel.de.

Das BVF-Siegel
Das Sanha-Wandheizungsmodul wurde ebenso wie die anderen Komponenten zur Flächenheizung mit dem begehrten BVF-Siegel ausgezeichnet.