Zum Inhalt springen

Moin, moin - Rückblick auf die GET Nord

Erfolgreicher SANHA-Auftritt im hohen Norden

02.12.2014

Vom 20. – 22. November war SANHA mit einem eigenen attraktiven Stand von 52 m² auf der GET Nord in Hamburg präsent. Bereits am ersten Tag wurde schnell deutlich: Die Fachmesse für Elektro, Sanitär, Heizung und Klima ist auf einem guten Weg. Das große Interesse zeigte sich auch am SANHA-Stand.

Bereits kurz nach der Eröffnung am Donnerstag war die gesamte SANHA-Standmannschaft in Beratungs- und Informationsgespräche vertieft. Im Fokus stand das Knüpfen neuer und die Pflege bestehender Kontakte zum Handel. Gleichzeitig fanden viele Verarbeiter den Weg an den Stand, wo sie sich über die Vorteile der SANHA-Systemtechnik wie der combipress-Funktionalität oder der Werkstoffvielfalt informierten.  Der Donnerstag stand zudem im Zeichen der Presse – rund zwei Dutzend verschiedene Fachredaktionen aus der SHK-, TGA- und Baubranche reichten sich die sprichwörtliche Klinke in die Hand.

Der Themenmix machts

Dabei konnten sich die Besucher auf dem SANHA-Stand ein eigenes Bild von der Tiefe und Breite des Angebots an Premiumlösungen machen. Insbesondere die Vorteile der bleifreien Siliziumbronze CuSi konnten objektiv überzeugen: Auch fast ein Jahr nach Inkrafttreten der Trinkwasserverordnung ist oft nicht klar, dass Verarbeiter im Schadensfall oder bei Übertreten des Grenzwertes die Verantwortung tragen. Mit bleifreien Systemfittings können sie sich etwa dagegen schützen, die komplette Trinkwasserinstallation erneuern zu müssen. Ihr Einsatz bietet gerade kleinen und mittleren Handwerksbetrieben eine deutliche Erleichterung.

Fast schon ein Klassiker war das Thema combipress. Unter diesem Label fasst SANHA die Werkzeugkompatibilität, Push & Stay- sowie Unverpresst-Undicht-Funktionen zusammen. Installateure, die bislang noch nicht mit SANHA-Systemen gearbeitet hatten, zeigten sich davon sichtlich beeindruckt. Schließlich bietet SANHA ihnen damit einen handfesten wirtschaftlichen und logistischen Vorteil.

Dass SANHA (noch) mehr zu bieten hat als Systeme, Produktvorteile oder Werkstoffvielfalt zeigte sich bei der aktiven Vorstellung  des Planungsservices, der ebenfalls ausgesprochen gut aufgenommen wurde.

 

Fazit: Die GET Nord hat sich in jeder Hinsicht gelohnt – wir kommen in 2016 bestimmt wieder!   

 

Ansprechpartner für Rückfragen:

Sven Kalbitzer

T 0 20 54-9 25 16 0

sven.kalbitzer@sanha.com

Besucher auf dem SANHA-Stand in Hamburg
Besucher des SANHA-Messestands auf der GET Nord 2014 in Hamburg