Zum Inhalt springen

Fittings und Rohre aus Edelstahl

Die Produktion von Fittings und Systemkomponenten für Rohrleitungssysteme hat bei SANHA eine jahrzehntelange Tradition. Auch aktuell fließen in die Produktion verschiedener Serien Material- und Markterfahrung sowie innovative Entwicklungselemente ein.

17.03.2016

Hochwertige SANHA-Edelstahlfittings für viele Anwendungen

Die Produktion von Fittings und Systemkomponenten für Rohrleitungssysteme hat bei SANHA eine jahrzehntelange Tradition. Auch aktuell fließen in die Produktion verschiedener Serien Material- und Markterfahrung sowie innovative Entwicklungselemente ein. Das Unternehmen arbeitet für die hohe Qualität seiner Produkte eng mit den Kunden zusammen. So können die unterschiedlichen Bedürfnisse gemäß der Unternehmensphilosophie „Tradition trifft Innovation“ erfüllt werden. Zum Portfolio gehören unter anderem die Serien NiroSan® und NiroTherm®, ein Installationssystem nach modernsten Vorgaben.

Systempressfittings aus Edelstahl und Edelstahlrohre der Serie NiroSan®

Mit den Komponenten der Serie NiroSan® können Rohrleitungssysteme für den Durchlauf von flüssigen oder gasförmigen Stoffen zusammengsetzt werden. Im Detail umfasst die Serie diese Einzelstücke:

  • Systempressfittings mit Rohrgewinde und gerade Systemrohre
  • Systembogen und Passbogen, teilweise mit Übermutter, verschiedene Winkel 90 ° / 60 ° / 45 °
  • Passstücke mit Mindestrohrlänge
  • T-Stücke und Muffen / Doppelmuffen
  • Überspring- und Sprungbogen sowie Winkel sowie
  • Verschraubungen, Übergänge, Einsteckstücke und weitere Leitungskomponenten.


Der verwendete Werkstoff Edelstahl 1.4404 ist aufgrund seiner Zusammensetzung und Verarbeitung deutlich besser gegen Korrosion geschützt als herkömmlicher Edelstahl. 

Einsatzgebiete für Edelstahlfittings der Serie NiroSan®

Unter Druckbedingungen bis 16 bar und bei Betriebstemperaturen zwischen minus 30 und plus 120 °C eignet sich die Serie NiroSan® für eine Vielzahl von Installationssituationen, in denen Flüssigkeiten, nicht brennbare oder toxische Gase geleitet werden sollen. Dazu gehören:

  • Heizungs- und Trinkwasserleitungen
  • Leitungen für Lösch- und Kühlwasser
  • Rohrleitungssysteme im Schiffsbau, für Druckluft und inerte Gase
  • Sprinkleranlagen und
  • Regenwasser

Für eine gute, langlebige Dichtigkeit sind die Komponenten wandstärkenoptimiert und zum Verschweißen geeignet. Werden die Rohrleitungssysteme in Neubauten verlegt, dann lassen sie sich augrund guter Passgenauigkeit schnell montieren. Auch beim Renovieren ist dies ein zeitlicher Vorteil und verbessert die Sicherheit während der Installation.

Vorteile des Edelstahlsystems NiroSan®

  • Hohe Korrosionsbeständigkeit durch sehr reine und passivierte Oberfläche der Fittings und Rohre aus Edelstahl
  • Große Flexibilität für kraftschlüssige, unlösbare Systemverbindung aller Komponenten
  • Breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten aufgrund guter Druck- und Temperaturbeständigkeit
  • Schnelle und einfache Montage, auch in komplizierter Verbindungsposition

Verbindungskomponenten der Serie NiroTherm® für Rohrleitungssysteme

Die Serie NiroTherm® enthält Pressfittings mit EPDM-Formteildichtung und Rohrelemente für die Durchführung von gasförmigen und flüssigen Stoffen. Für die Anfertigung der Komponenten wird säurebeständiger Chrom-Nickel-Stahl mit geringem Kohlenstoffgehalt verwendet. Dieser Werkstoff hat gut schweißfähige, elastische und säureresistente Eigenschaften. Die Serie umfasst diese Teile zur Zusammenführung als Rohrleitungssystem:

  • Systemrohre als unterschiedlich lange Stangen
  • Bogen und Passbogen mit und ohne Übermuttern
  • Winkel, T-Stücke, Flansche, Distanzstücke und Schalltrenner
  • Asbestfreie Flanschdichtungen
  • Übergangs-, Reduzier-, Schiebe- und Doppelmuffen
  • Einsteckstücke, Wandscheiben und Verschraubungsstücke
  • Absatz-, Doppelgewinde-, Gewinde- und Übergangsnippel

Weiteres Zubehör wie Rohrmarkierungsschablonen der Serien NiroTherm® und NiroSan® sind ebenfalls Teil des aktuellen Sortiments.

Einsatzgebiete für Edelstahlfittings der Serie NiroTherm®

SANHA®-Edelstahlfittings der Serie NiroTherm® werden zum Verlegen von Rohrleitungssystemen vor allem in vielen Einsatzbereichen verwendet, die ein höheres Risiko gegen Außenkorrosion aufweisen und in denen C-Stahl nur aufwändig isoliert eingesetzt werden kann:

  • Rohrleitungssysteme für Heizung und Kühlung
  • Systeme für Regen- und Kühlwasser
  • Leitungssysteme für Druckluft, inerte und technische Gase

Vorteile des Edelstahlsystems NiroTherm®

  • Langfristig zuverlässige Korrosionsbeständigkeit auch der Außenfläche in feuchtigkeitsgefährdeter Umgebung
  • Kostengünstige Alternative zu anderen Systemen von Fittings und Zubehör für Rohrleitungssysteme
  • Zügige Montage aller Komponenten aufgrund der Gleithaftung möglich
  • Unterschiedlichste Einsatzmöglichkeiten bei zuverlässiger Verbindung und Dichtigkeit aufgrund einer sicheren Verbindung der Rohrkomponenten
Edelstahlfittings und Edelstahlrohre von SANHA