Zum Inhalt springen

Sanha liefert Installationssysteme für Waffelbäckerei

2.900.000.000 oder um es kurz zu machen: 2,9 Milliarden Waffelhörnchen und -scheiben verlassen jedes Jahr die Waffelbäckerei Meyer in Venne bei Ostercappeln. Damit ist das Traditionsunternehmen Europas größter Hersteller von Waffeln in allen Formen und Geschmacksrichtungen. Jetzt kommt dabei auch SANHA®-Therm zum Einsatz. Das Installationssystem aus C-Stahl wurde eingesetzt, um hochmoderne Abgaswärmetauscher sicher und wirtschaftlich in die Anlage einzubinden.

30.03.2016

Damit sind die SANHA-Systeme Teil eines Projektes, das die Wärme aus der Waffelproduktion für ein Nahwärmenetz nutzbar macht. Mehr als 150 Gebäude sollen im Endausbau versorgt werden. Neben den geringeren Energiekosten für die angeschlossenen Nutzer wird eine jährliche CO2-Einsparung von etwa 0,8 Tonnen erreicht.

Das System SANHA®-Therm kam zum Einsatz, um die Anbindung zwischen den Abgaswärmetauschern und der Wärmeübergabe zu erstellen. Dies umfasst unter anderem die Anschlüsse bis zu den einzelnen Wärmetauschern und alle wasserführenden Rohre. Rund 1.330 m Rohr in den Dimensionen 28 bis 108 mm mit entsprechend vielen Fittings wurden verarbeitet. SANHA®-Therm eignet sich bestens für solche geschlossenen Kreisläufe.

Das verantwortliche SHK-Unternehmen Krapp schätzt den Hersteller aufgrund der hohen Qualität und der leichten Verarbeitung, die den Ablauf auf der Baustelle enorm erleichtert. Die Werkzeugkompatibilität ist eine von drei Eigenschaften, die unter der Bezeichnung combipress bekannt ist: Fittings und Rohre können mit Pressbacken bzw. Pressschlingen mit SA, V und M-Originalkontur bis einschließlich 54 mm bzw. SA und M-Originalkontur bis 108 mm verpresst werden. Ergänzt wird dies mit der Unverpresst-undicht-Funktion (UVUD). Vor dem Pressen besteht eine zertifizierte Zwangsundichtigkeit der Verbindungen. Die Gleithaftung, auch Push & Stay genannt, bewirkt eine einfache, sichere Montage in jeder Position.

Das SANHA-Therm System aus C-Stahl wurde in Europas größter Waffelbäckerei in Venne eingesetzt.

Kontakt zur Anleihe

SANHA GmbH & Co. KG
Im Teelbruch 80
45219 Essen

www.sanha.com
infosanhacom

Für Fragen rund um das SANHA-Wertpapier: 
anleihesanhacom

Medienkontakt

Fabian Kirchmann
IR.on AG 
Telefon: +49 221 9140970
E-Mail: anleihesanhacom

Investorenverteiler