Zum Inhalt springen

SANHA GmbH & Co. KG: Creditreform bekräftigt Ratingnote B

Deutlich positive EBIT-Marge von 5 % im ersten Quartal bestätigt | Großauftrag der Bundesmarine | Zwei weitere bedeutende Produktneuheiten in 2016

23.05.2016

Essen, 23. Mai 2016 – Die Creditreform Rating Agentur hat nach Umstellung ihrer Ratingmethodik das zwischenzeitlich mit dem Zusatz „watch“ versehene Rating der SANHA GmbH & Co. KG mit der Note B (stabiler Ausblick) bestätigt. Als Grund führte die Ratingagentur u.a. den soliden Geschäftsverlauf der SANHA-Gruppe im ersten Quartal 2016 an. So lag der Quartalsumsatz mit rund 26 Mio. Euro auf Vorjahresniveau, das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) verbesserte sich leicht auf rund 3 Mio. Euro. Daraus ergibt sich eine EBITDA-Marge von rund 11 %. Die EBIT-Marge (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) lag planmäßig bei 5 %.

Im ersten Quartal profitierte SANHA vom weiter steigenden Projektgeschäft. So wurde mit dem NiroSan Press-System u.a. ein Großauftrag der Bundesmarine zur Frischwasserversorgung ihrer Fregatten, Schlepper und Hilfsschiffe realisiert. 

Darüber hinaus standen zwei weitere bedeutende Produkteinführungen im Fokus: Hochdruck-Lötfittings RefHP für Kälteanlagen sowie das schalldämmende Hausabfluss-System MASTER 3. Zur Markteinführung von MASTER 3 wurde eine exklusive Vertriebspartnerschaft mit Pipelife Austria, einer Tochtergesellschaft des Wienerberger Konzerns, abgeschlossen. 

Die nächste Zinszahlung für die SANHA-Anleihe erfolgt planmäßig am 6. Juni 2016.

 

Medienkontakt:

Fabian Kirchmann

IR.on AG

Telefon: 0221-9140970

E-Mail: fabian.kirchmann@ir-on.com

 

 

Kontakt zur Anleihe

SANHA GmbH & Co. KG
Im Teelbruch 80
45219 Essen

www.sanha.com
infosanhacom

Für Fragen rund um das SANHA-Wertpapier: 
anleihesanhacom

Medienkontakt

Fabian Kirchmann
IR.on AG 
Telefon: +49 221 9140970
E-Mail: anleihesanhacom

Investorenverteiler